Fortschrittliche
Druckluft-Technologie

Prozessfilter der Serie PF - Edelstahl 16 bar

PF_filter.pngPF Prozessfiltergehäuse wurden für Anwendungen in der Prozessindustrie entwickelt, wo die Korrosionsgefahr für die Komponente des Druckluftsystems (1) sehr hoch ist. Um die geforderte Qualität der Druckluft (2) zu erreichen, müssen entsprechende Filterelemente in das Filtergehäuse eingebaut werden. PF Prozessfiltergehäuse können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Für Anwendungen, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an den Hersteller oder Ihren lokalen Händler. (1) Für alle anderen technische Gase, wenden Sie sich an den Hersteller oder Ihren lokalen Händler. (2) Für die Ölentfernung müssen Koaleszenzfilterelemente eingebaut werden und die Luftströmungsrichtung muss von innen nach außen verfolgen. Normalerweise liegt der Kopfteil oben und der Filtertank unten.











Beschreibung

Betriebsdruck 16 bar (10,12)
Volumenstrom 75 bis 21120 Nm3/h
Anschlüsse 1/4’’ bis DN200
Betriebstemperaturbereich
bis 150 °C
Material Edelstahl 1.4301


Anwendung

• Verpackungsindustrie
• Biotechnologie
• Brauereien
• Chemische Industrie
• Molkereien
• Fermentationsprozesse
• Nahrungsmittelindustrie
• Pharmazeutische Industrie
• Hospitäler

Technische daten

PF.png
1) Vorausgesetzt, der "S" -Filter ist davor installiert.
.