Fortschrittliche Druckluft-Technologie

Hochdruckfilter der Serie CHP – Stahl 400 bar

CHP_1.pngCHP Filtergehäuse wurden für hocheffiziente Entfernung von festen Partikeln, Wasser, Öln, Aerosolen, Kohlenwasserstoffen, Gerüchen und Dämpfen aus den Druckluftsystemen entwickelt. Um die geforderte Qualität der Druckluft zu erreichen, müssen entsprechende Filterelemente (B, P, R, M, S, A) in das Filtergehäuse eingebaut werden.












Beschreibung

Betriebsdruck 100, 250, 400 bar
Volumenstrom  40 bis 715 Nm3/h
Anschlüsse  1/4’’ bis 2’’
Betriebstemperaturbereich
 1,5 bis 65 °C
Oberflächenschutz  Vernickelt 25 μm


Anwendung

• Generelle industrielle Anwendung
• Automobilindustrie
• Chemische Industrie
• Elektroindustrie
• Nahrungsmittelindustrie
• Petrochemische Industrie
• Kunststoffindustrie
• Lackierindustrie

Technische daten

CHP.png
1) Das Filterelement B kann mit einem Ultraschallbad oder einer Rückspülung gereinigt werden
2) Das Filterelement "A" muss regelmäßig mindestens alle 6 Monate gemäß den Anweisungen ausgetauscht werden. Kohlefilter sollten nicht in ölgesättigten Bedingungen verwendet werden.
3) In der Tat, wenn die "S" Filterpatrone von oben repariert wird.