Fortschrittliche
Druckluft-Technologie

Modulare Kompressorstationen

Schraubenkompresoren der MKR- Serie sind durch ihre Modul- Bauweise sehr mobil. Sie bieten eine gute Lösung zur wirtschaftlichen Druckluftversorgung an schwer zugänglichen Orten.


MKR2.png
Die Modulstation kann mit folgenden frei wählbaren System ausgestattet werden:
  • Kompressoren mit der erforderlichen Leistung und einem Druck bis zu 35 bar;
  • Druckluftaufbereitungssystem mit dem vom Verbraucher gewünschten Reinheitsgrad und Drucktaupunkt
  • Gasseparationssystem
  • Heizungs- und Lüftungssystem
  • Automatisches Meldesystem und Feuerlöschanlage
  • Automatische Systeme zur Steuerung der installierten Komponenten
DSCN7767.png
Der Einsatz von modularen Kompressorstationen auf Basis von 20 und 40 Fuß Containern ermöglicht eine schnelle und kostensparende Alternative zu fest in Gebäuden installierten Kompressoranlagen. Sie sind leicht zu transportieren und bieten eine erhöhte Sicherheit durch ihre komplette Ausstattung mit hohem Automatisierungsgrad.

   Die Stationen sind für eine Umgebungstemperatur von -40 bis +40 ºC ausgelegt.

DIE MODULARE KOMPRESSORSTATION WIRD EINSATZBEREIT UND MIT ALLEN BETRIEBSUNTERLAGEN GELIEFERT.
  • Die Station verfügt über einen Schaltschrank, in dem Lastverteilungs-, Kontrollsystem, Signalanlagen und Fernbedienungssystem untergebracht sind;
  • Die Kompressorstation kann sowohl von innen als auch fern gesteuert werden
  • Die moderne elektronische Steuerung ermöglicht eine Optimierung des Betriebs und ermöglicht Energieeinsparungen bei der Erzeugung von Druckluft
  • In der Winterzeit wird eine Energieeinsparung durch die Nutzung der Kompressorabwärme erreicht. Im Standby- Modus wird die Anlage mit Heizlüftern beheizt
  • Die Heizanlagen, Belüftungssysteme mit Klimaautomatik Beleuchtungssystem, Feuerlöschanlagen und Feuermeldesysteme ermöglichen, die Station auf offenem Gelände zu betreiben
  • Die Kompressoranlagen und Trocknungs- und Reinigungsanlagen, die von den besten Herstellern nach europäischen Qualitätsnormen hergestellt werden, werden kompakt und rational aufgestellt, um eine optimale Leistung und Bedienungsfreundlichkeit zu erreichen
  • Die Ausstattung der modularen Kompressorstation erfolgt je nach Kundenwunsch mit:
    • Kompressoranlage – bis zu 102 m3/min (730 kW);
    • Druckluft-Trockneranlagen: Kältetrockner mit einem Drucktaupunkt von +3 ºC, Adsorptionstrockner mit einem Drucktaupunkt von -20 bis -70 ºC, Hybridanlagen mit der Wahl des Taupunkts +3 ºC oder - 40 ºC;
    • Filtern mit Filtrationsgrad 0,01 Mikrometer und Restölgehalt 0,0008 mg/m3;
    • EcoTec-Convertern für die Erzeugung von ölfreier Luft;
    • Druckbehältern und Kondensatableitern;
    • Reinigungssystemen für Öl und Schmutzpartikeln.
  • Die individuellen Konstruktionslösungen ermöglichen die Montage der Kompressoranlage sowohl im schalldämmenden Gehäuse, als auch in der offenen Ausführung.
AUFBAU EINER MODULAREN KOMPRESSORSTATION (BEISPIEL)
МКР15-1-11.2-500.1-900.Д.png
МКР-60-2-10.1-900.png

Die Kompressor-Serie MKP auch mit Einbau von Stickstoff- und Sauerstoffgeneratoren erhältlich.
.